Saxophon Unterricht

Derzeit gebe ich Saxophon Unterricht im Raum Bonn und Bad Godesberg und natürlich auch ONLINE!

Der Unterricht - Serious Fun

Mein Saxophon Unterricht richtet sich gleichermaßen an Anfänger wie Fortgeschrittene, an Schüler, Studenten und Erwachsene.

Inhalte des Unterrichts reichen von der ersten Note bis hin zur Improvisation. Musiktheorie ist selbstverständlich auch ein Bestandteil des Unterrichts.

Mir liegt sehr viel daran, gerade junge Spieler auf die Teilnahme in einer Big Band oder einem anderen Ensemble vorzubereiten.

Es ist eine große Motivation und Spaß, auch mit anderen zusammen zu musizieren. Dort können die Schüler die erworbenen Kenntnisse in die Praxis umsetzten!

Wie aus meiner Homepage ersichtlich ist, habe ich auch Möglichkeiten, den einen oder anderen in den von mir geleiteten Big Bands unterzubringen. Ich arbeite aber auch sehr gerne mit Bandleadern anderer Schulen zusammen und rücke die dort abverlangten Inhalte in den Fokus des Unterrichts.

Im Unterricht arbeite ich viel mit sogenannten “Play Alongs”. Also Band-Playbacks, mit denen der Schüler üben kann. So kommt die Band nach Hause auf den CD-Player oder den Computer. Der Lerneffekt ist enorm, da z.B. die Rhythmik und Intonation sofort im Vergleich überprüft werden kann.

Das Instrument

Ein eigenes Instrument sollte vorhanden sein. Je nach Auslastung kann ich auch ein Leihinstrument (Alt/Tenor Saxophon) aus meinem Fundus gegen eine Leihgebühr anbieten.

Gerne gebe ich Tipps und bin bei der Anschaffung eines geeigneten Instruments behilflich. Gerade am Anfang ist ein gutes Instrument wichtig, damit der Spielspaß ab dem ersten Ton gewährleistet ist. Einige Shops bieten auch einen Mietkauf in Raten an. So bleibt genug Zeit, um das Instrument, die Bereitschaft zu üben und den eigenen Zugang zum Saxophon zu testen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Homerecording - das eigene Tonstudio

Schüler, die die Grundlagen am Instrument beherrschen, mache ich mit dem sogenannten “Homerecording” vertraut.

Das Homerecording ist ein weiterer wichtiger Baustein, um die eigenen Fähigkeiten am Saxophon zu verbessern. Es bietet dem Schüler die Möglichkeit, sich selbst als Zuhörer zu erleben und zu beurteilen. Der Effekt auf die eigene Entwicklung am Instrument ist riesig, da die Fehler sofort offensichtlich hörbar sind, ebenso wie eine gute Performance!

Vorkenntnisse für das Homerecording müssen nicht vorhanden sein. Ich führe den Schüler langsam und mit Geduld an die Nutzung der entsprechenden Software und den Umgang mit Computer und Mikrofon heran.​

Benötigte technische Ausstattung für das Homerecording:

  • Computer / Notebook (Windows oder Mac OS)
  • Audiointerface mit Mikrofon oder USB-Mikrofon (mit Zero-Latency-Monitoring))
  • Kopfhörer

Sehr gerne berate ich auch hier bei der Wahl der richtigen Geräte! Sollten Sie auf diesem Gebiet Neuland betreten, nehmen Sie bitte unbedingt Kontakt zu mir auf bevor sie einen Kauf tätigen!

Online - Unterricht wie im Tonstudio und zeitlich flexibel

Natürlich ist und bleibt das spielen auf einem Instrument ein analoges Vergnügen und nichts macht mehr Spaß, als zusammen mit anderen in einem Ensemble oder einer Big Band zu musizieren. Dies soll bitte auch so bleiben und wir kommen hoffentlich noch in den Genuss von vielen Livekonzerten. Sei es aktiv als beteiligter Musiker oder passiv als Zuhörer. Ein Livekonzert oder eine Probe mit dem Ensemble oder einer Big Band ist immer ein Erlebnis.

Mein Anspruch an die Technik und insbesondere an die digitale Technik war immer, dass Sie UNTERSTÜTZEN und NICHT ERSETZEN soll. Der Computer und das Internet sollen uns helfen, Vorgänge zu vereinfachen, Arbeitsabläufe zu optimieren und uns Zeit ermöglichen unseren Fokus auf die Dinge zu richten, die uns wichtig sind. WIR nutzen den Computer und nicht der Computer uns!
Genau diesen Ansatz verfolge ich mit dem Online-Unterricht und lade dazu ein, diesem Format eine Chance zu geben.

Damit der Online-Unterricht ebenso effektiv und produktiv ist wie der Präsenz-Unterricht, sind allerdings gewisse Voraussetzungen an technischem Equipment und eine adäquate Internetverbindung zwingend erforderlich! Dann steht dem erfolgreichen Unterricht aber nichts im Wege und macht sehr viel Spaß!
Einfach nur den Laptop aufklappen, Skype & Co. anwählen und loslegen geht komplett am Thema vorbei und ist sowohl für den Schüler als auch für mich selbst grundsätzlich nicht akzeptabel.

Unabhängig von der Pandemie haben viele meiner Schüler (und Eltern!) die Vorteile des Online-Unterrichts schätzen gelernt. Zum einen gibt es den Zeitvorteil, da An- und Abreise zum Unterrichtsort entfällt. Dadurch erschließen sich mehr Zeitfenster, in denen der Unterricht möglich ist und der Tag wird terminlich etwas entzerrt. Gerade die Schüler, welche eine längere Anreise haben wissen dies zu schätzen. Hat sich früher der Wohnort in eine andere Stadt oder gar ein anderes Land verlagert, war man zwangsläufig auf der Suche nach einem neuen Lehrer in der Hoffnung, mit dem neuen auch so gut zurecht zu kommen. Online bleibt alles wie es ist.
Zum anderen kann die ganze Palette der digitalen Möglichkeiten genutzt werden. Zum Beispiel kann Musiktheorie und Rhythmuslehre direkt mit der passenden Software erarbeitet werden. Selbstverständlich ist es auch möglich, das Homerecording online in Echtzeit zu begleiten und entsprechende Hinweise und Verbesserungsvorschläge zu geben.

Inhaltlich gibt es online keinen Unterschied zum Präsenz-Unterricht. Wir bewegen uns auf demselben Niveau.

Der virtuelle Unterrichtsraum

Für den Online Saxophon Unterricht nutze ich die Plattform doozzoo.com !

Diese Plattform wurde speziell für den Online Instrumentalunterricht entwickelt und wird stetig mit neuen Funktionen erweitert.

Unter anderem bietet diese Web-Anwendung einen Audio-Player. Dieser bietet neben einem Looper, Pitch Shifter und Slow-Downer die Möglichkeit, ferngesteuert Audiodateien auf dem Computer des Schülers abzuspielen und diesen synchron zu den Play Alongs spielen zu lassen. Aber auch solche essentiellen Funktion wie Stimmgerät und Metronom sind vorhanden. Doozzoo ermöglicht einen völlig freien High-End-Sound mit bis zu 192kb/s in Stereo ohne Ducking, Dumping und Phasing-Effekte.

Mittlerweile nutzen auch einige Institutionen wie Musikschulen und Musikhochschulen diese Plattform und auch Aufnahmeprüfungen an die Musikhochschulen wurden so realisiert.

Doozzoo ist eine reine WebApp, läuft im Browser und es muss keine Software installiert werden. Die Nutzung ist für den Schüler kostenfrei und erfolgt DSGVO konform.

Technische Ausstattung

Benötigtes technisches Equipment für den Online Saxophon Unterricht:

  • Computer / Notebook (Windows oder Mac OS)
  • Webcam (HD-Qualität wäre wünschenswert, 4k optimal)
  • Audiointerface mit einem guten externem Mikrofon oder gutes USB-Mikrofon (mit Zero-Latency-Monitoring und integriertem Kopfhöreranschluss)
  • Kopfhörer
  • Internet Zugang mit mindestens 16Mbit/s down & 2Mbit/s Upload (ein höherer Upload ist besser)

Mit Freude berate ich auch hier bei der Wahl der richtigen Geräte! Sollten Sie auf diesem Gebiet Neuland betreten, nehmen Sie bitte unbedingt Kontakt zu mir auf, bevor Sie einen Kauf tätigen! Das benötigte Equipment kann natürlich auch für die herkömmlichen Video-Konfernzen in Schule und Beruf genutzt werden.

Ich selbst bin bestens ausgestattet, nutze nur professionelles Audio- und Video-Equipment, um dem Schüler von meiner Seite aus die möglichst beste Qualität zu bieten!

Online Coaching für Lehrer

Sie sind Musik-/Instrumentallehrer und möchten mehr über die Möglichkeiten, Softwarenutzung und technischen Anforderungen des Online-Unterrichts erfahren?
Ich biete Ihnen ein persönliches Coaching an, um Ihnen den Einstieg in die digitale Welt zu erleichtern! Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

In dem persönlichen Coaching für Lehrer beantworte ich alle Fragen zu dem Thema und informiere Sie über die grundsätzlichen Möglichkeiten, die Wahl der Unterrichtsplattform, technisches Equipment anhand der persönlichen/instrumentellen Bedürfnisse, Einrichtung des Betriebssystems (Windows 10, Mac OS), Internet-Anbindung & Netzwerk zu Hause und natürlich auch über die konzeptionelle Unterrichtsgestaltung.

doozzoo.com für Lehrer

Auf Anfrage kann ich Instrumentallehrern einen Voucher Code zukommen lassen, der die komplette Nutzung der Web-Anwendung für einen Monat kostenfrei ermöglicht.

Ich halte im Auftrag von doozzoo.com auch Workshops zur optimalen Nutzung der Platform doozzoo für Musiklehrer und Lehrkräfte an Institutionen ab. Sollte Interesse an einem Workshop bestehen melden Sie sich bitte  via E-Mail bei info@doozzoo.com und verabreden einen Termin mit mir als Coach.

Informationen und Gespräch

Sehr gerne informiere ich über die Voraussetzungen und Möglichkeiten für den Saxophon Unterricht auch in einem persönlichen Gespräch. Ich bitte um Kontaktaufnahme und wir vereinbaren einen Video-Call.

Standorte in Bonn und Bad Godesberg

An folgenden Schulen in Bonn und Bad Godesberg biete ich Saxophon Unterricht an:

  • Aloisiuskolleg, Elisabethstraße 18, 53177 Bonn Bad Godesberg
  • Amos-Comenius-Gymnasium, Behringstraße 27, 53177 Bonn Bad Godesberg
  • Bonn International School, Martin-Luther-King-Straße 14, 53175 Bonn

Interesse

Bei Interesse an meinem Saxophon Unterricht, bitte ich um eine unverbindliche Kontaktaufnahme über mein Kontaktformular.

Das Saxophon - Anmerkungen

Das Saxophone wurde im Jahr 1840 von dem belgischen Instrumentenbauer Adolphe Sax erfunden und 1846 in Frankreich patentiert.

1929 wurde die Werkstatt von Adolphe Sax durch Henri Selmer in Paris übernommen der auch die Patentrechte übernahm.

Das Saxophon zählt zur Gattung der Holzblasinstrumente, da der Ton durch ein schwingendes Rohrblatt erzeugt wird. Es ist vor allem in der Jazz- und Popmusik anzutreffen.
Am häufigsten werden das Sopransaxophon, Altsaxophon, Tenorsaxophon und das Baritonsaxophon gespielt.

Weitere Beiträge