Bonn Jazz Orchester im Pantheon Theater

Thomas Kimmerle mit dem Bonn Jazz Orchester im Pantheon Theater. Konzert am 16. Oktober 2017.
Bonn Jazz Orchester im Pantheon. Konzert vom 16. Oktober 2017 - Foto von G. Brombach

Thomas Kimmerle mit dem Bonn Jazz Orchester im Pantheon Theater.

Konzert am 16. Oktober 2017.

Es stand wieder feinste Bigband-Literatur klassischer Jazzkomponisten von Bill Holman über Bob Florence bis Dusko Goykovich und vieles mehr auf dem Programm.
Bei diesem Konzert wurden der Arrangeur und Posaunist Dave Horler und der Saxophonist Heiner Wiberny besonders in den Mittelpunkt gestellt.

Besetzung:
Saxophone: Heiner Wiberny, Torsten Thomas, Thomas Heck, Thomas Kimmerle, Shawn Spicer
Posaunen: Dave Horler, Adi Becker, Oliver Pospiech, Stefan Weitershagen
Trompeten: Frank Wiesen, Herwig Barthes, Michael Kuhl, Claus Thormählen, Hagen Fritzsche
Rhythmusgruppe: Oliver Leue, Markus Braun, Leif Battermann

Herzlichen Dank an Günter Brombach für die Fotos!

© Günter Brombach

[foogallery id=”1526″]

 

Bildquellen

WEITERE BEITRÄGE

Jugend Jazz Orchester Bonn

Interview mit dem Jugend Jazz Orchester Bonn

On 16 June there is a musical anniversary to celebrate as the Jugend Jazz Orchester Bonn (Bonn’s Youth Jazz Orchestra) will be playing a concert in the Pantheon Theatre to celebrate its 5th Anniversary.  3Songs.  Here the JJOB’s  co-founders Thomas Heck and Thomas Kimmerle give their thoughts on the anniversary, the concert, and on the Orchestra itself.

Weiterlesen »

JAZZ IN CONCERT

ANZEIGE

Sie werden auf auf eine andere Homepage weitergeleitet

Analogue Hubert Vianden Bonn - Linn

SOZIALE MEDIEN

Sie werden auf die sozialen Netzwerke weitergeleitet

AKTUELL

Jugend Jazz Orchester Bonn

Interview mit dem Jugend Jazz Orchester Bonn

On 16 June there is a musical anniversary to celebrate as the Jugend Jazz Orchester Bonn (Bonn’s Youth Jazz Orchestra) will be playing a concert in the Pantheon Theatre to celebrate its 5th Anniversary.  3Songs.  Here the JJOB’s  co-founders Thomas Heck and Thomas Kimmerle give their thoughts on the anniversary, the concert, and on the Orchestra itself.

Weiterlesen »